27.08.2018

T2SB
Train Touristique Sarregumines – Bitche

Tourismusbahn Saargemünd – Bitsch

Nach einem Erdrutsch im Dezwmber 2011 wurde die Bahnstrecke Sarreguemines–Bitche nicht mehr in Betrieb genommen und durch Busse ersetzt. Das Bahnhofsgebäude steht leer.

Von zahlreichen Bürgern wird gefordert, zumindest einen touristischen Bahnverkehr einzurichten. Freiwillige Helfer befreiten am Samstag 25.08.2018 das Empfangsgebäude sowie einen Teil des Gleisbereiches vom Aufwuchs. Damit sind das große, äußerlich gut erhaltene Gebäude und der umfangreiche Bereich der Bahnsteige wieder für alle sichtbar. Sichtbar wurde auch die hervorragende Zusammenarbeit von Menschen aus Lothringen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Beteiligt waren:


Infos zur Strecke und zum Bahnhof
   Bahnstrecke Haguenau–Falck-Hargarten
   Bahnhof Bitche

   Strecke in openrailwaymap.org


vorher - nachher

Presseberichte über die Aktion

27.08.2018  Républicain Lorrain    
Bitche : ils veulent redonner vie au rail

28.08.2018  Nettoyage de la gare de Bitche    
Mosaik TV

02.09.2018  Grenzüberschreitender Arbeitseinsatz am Bahnhof    
Pfalzsaar TV

03.09.2018  Grenzenlos Bitche Bahnhof    
SR Fernsehen

12.07.2018  Vers un projet de train touristique sur la ligne Sarreguemines - Bitche?    
Radio Melodie


Ältere Artikel zur Strecke Saargemünd - Bitsch

18.02.2013 Saargemünd: Diskussion über Bahnstrecke nach Bitche SR-Online

01.06.2013 Arrivée hier soir des premiers véhicules blindés à bitche.
Les élus défendent la survie du rail
Le Républicain Lorrain

02.06.2013 Manif pour la sauvegarde du train : 300 personnes entre Sarreguemines et Bitche Le Républicain Lorrain

03.06.2013 Sarreguemines et Bitche sur les rails Le Républicain Lorrain

26.08.2017 Wieder Züge zwischen Niederbronn und Haguenau Die Rheinpfalz