Förderverein Schieneverkehr Zweibrücken: Presseberichte 2017

30.09.2017
Die Rheinpfalz

Schwarzbachtal: Busse ersetzen Züge in den Herbstferien

PIRMASENS: Bahnstrecke nach Zweibrücken zwei Wochen lang gesperrt

Zweibrücken/Pirmasens. Wegen Hangsanierungen und Brückenarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Pirmasens und Zweibrücken von heute, Samstag, bis einschließlich Samstag, 14. Oktober, nicht befahrbar. Statt Zügen fahren Busse.

Alle Züge zwischen Zweibrücken und Pirmasens fallen aus. Als Ersatz verkehren Busse. Sie erreichen den Pirmasenser Hauptbahnhof 23 bis 24 Minuten später als die ausfallenden Züge. In der Gegenrichtung fahren die Busse 17 bis 28 Minuten früher in Pirmasens ab und haben in Zweibrücken Anschluss an die planmäßigen Züge nach Saarbrücken.Für die Regionalbahn 12902, die normalerweise um 6 Uhr in Zweibrücken abfährt, fährt ein zusätzlicher Bus von Zweibrücken ab 5.45 Uhr, der um 6.37 Uhr in Pirmasens ankommt. Anstelle der Regionalbahn 12933 – 20.32 Uhr ab Pirmasens – fährt ein zusätzlicher Bus von Pirmasens (ab 20.40 Uhr) nach Zweibrücken (an 21.35 Uhr). In Zweibrücken besteht Anschluss an den 32 Minuten später verkehrenden Zug nach Saarbrücken. Unterwegs werden alle Haltestellen angefahren, sie liegen aber nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. daa/bfl

Info: Den genauen Busfahrplan für die Zeit der Streckensperrung findet man im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com.